Fördertraining mit Leugers und Vrzogic

Dieses Training werden die E-Junioren der JSG Freren/Andervenne sicher so schnell nicht vergessen. Ein Fördertraining mit zwei SVM-Profis ist schon nicht alltäglich – dass aber mit dem Andervenner Thilo Leugers ihr Idol plötzlich als Trainer in der Halle stand, war schon außergewöhnlich.

Anlässlich der gestarteten Kooperation mit der SG Freren beteiligte sich ein größeres JLZ-Aufgebot an einerTrainingsaktion im Südosten unseres Landkreises. Neben den Profis begaben sich der sportliche Leiter Winfried Budde, U17-Cheftrainer Lucas Beniermann, U15-Kotrainer Manuel Projahn und Torwarttrainer Jens Abrams in die schicke Frerener Großraumhalle. Dort trafen sie auf 20 E-Junioren, die jede Übung mit hohem Ehrgeiz absolvierten. Es wurde in drei Gruppen im Bereich der Basisfähigkeiten trainiert. Koordination, Passspiel und Torschuss kamen nicht zu kurz.Zum Abschluss fand noch ein Spiel Team Vrzogic gegen Team Leugers statt, bei dem die Profis mitwirkten.  Natürlich steigerte dies die ohnehin schon tolle Motivation der Nachwuchskicker zusätzlich.

Auf der Tribüne freuten sich zahlreiche Eltern, Geschwister sowie SG-Vorstand Manfred Engelbertz, Fußballobmann Reinhard Schmidt und NFV-Kreisvorsitzender Hubert Börger über ein sehr gelungenes JLZ- Fördertraining für E-Junioren, das in dieser Form sicher bei anderen Vereinen wiederholt werden sollte.

Besiegelt wurde die Partnerschaft mit der SG Freren bereits im Oktober nach einem Gespräch zwischen Engelbertz, Budde und JLZ-Vorstand Dieter Barlage in Meppen.

Weiterhin ist das JLZ Emsland darum bemüht, die Anzahl der Partnervereine zu erhöhen. Interessierte Vereine senden eine Mail an info@jlz-emsland.de. Anschließend wird von unserer Seite Kontakt aufgenommen.