Björn Müller unterstützt Winfried Budde und übernimmt sportliche Leitung der U17 und U19

Das Bild zeigt von links nach rechts: Winfried Budde, Björn Müller, Lucas Beniermann, Ronald Maul und Dieter Barlage

Seit dem 01.08.20 ist Björn Müller für das Jugendleistungszentrum Emsland im SV Meppen aktiv. Der Fußballlehrer verstärkt das Leitungsteam um Dieter Barlage, Winfried Budde und Lucas Beniermann. Vornehmlich soll Müller sich um die Teams der U17 und U19 kümmern und Winfried Budde so in der sportlichen Leitung unterstützen. Auch der Übergangsbereich soll vom 43-Jährigen koordiniert werden.

„In der U17 und U19-Mannschaft spielen potentiell die nächsten Spieler, die beim SV Meppen den Durchbruch zu den Profis schaffen können. Durch meine Aufgabe als Co-Trainer der Profis und nun der engen Begleitung dieser Nachwuchs-Teams, schaffen wir hiermit eine optimale Anbindung und gewährleisten ein hohes Maß an Transparenz. Ich freue mich auf die Aufgabe.“

Durch die steigende Anzahl der Teams fallen in der sportlichen Führung immer mehr Aufgaben an. Für die weitere Professionalisierung ist die Integration eines zusätzlichen hauptamtlichen Mitarbeiters ein Meilenstein. Mit Björn Müller hat das JLZ einen absoluten Fachmann gewonnen, der in der Vergangenheit unter anderem Erfahrungen beim DFB und als Co-Trainer in der Bundesliga gesammelt hat.