Wie komme ich ins JLZ?

Alle 29 U11-Kreisauswahlspieler aus den Bereichen Emsland Nord und Süd sowie jeweils ein Elternteil nahmen zusammen mit den Kreistrainern am vergangenen Freitag an einer Infoveranstaltung in der Aula des Marianums teil. Dort wurde von Winfried Budde (zuständiger sportlicher Leiter für diesen Jahrgang), Ansgar Lammers (Kreislehrwart) und Dieter Barlage (Sportvorstand) über den Weg ins Jugendleistungszentrum Emsland informiert.

Ab der U12 fördert das JLZ seit dieser Saison. Bis zu 20 Kicker wurden und werden zu Trainingseinheiten bis zu 4x pro Spieljahr eingeladen. Wer die JLZ-Trainer überzeugt hat, wird ins Talentteam U13 übernommen, das einmal pro Monat trainiert. Erst danach und damit frühestens als C-Jugendlicher kann ein Nachwuchskicker vollständig zum JLZ Emsland wechseln. Vorher verbleiben die Talente bei ihren Heimatvereinen.

Neben den Hinweisen zum U12-Fördertraining stand auch eine allgemeine Vorstellung des Jugendleistungszentrums auf der Tagesordnung. Damit den Kids die Reden nicht zu langweilig wurden, sollten sie das Spiel der SVM-Profis gegen Lotte und auch die Torschützen tippen. Die Jungs zeigten sich fußballsachverständig. 13 Kinder tippten das Ergebnis (2:1) richtig, aber keinem gelang die Voraussage der Torschützen korrekt. Der Sieger des Tippwettbewerbes (2 Karten für das Spiel SVM gegen Erfurt) konnte nur per Losentscheid ermittelt werden.

Den Abschluss der Infoveranstaltung bildete der Besuch des Drittligaspiels im Stadion. Bei herrlichem Wetter erlebten die jungen Nachwuchskicker gemeinsam mit ihren Müttern oder Vätern einen tollen Fußballabend mit dem SVM-Sieg.