Wichtige Unterstützung für Talente

„Das oberste Ziel des Jugendleistungszentrum Emsland (JLZ) ist es, die uns anvertrauten Talente kompetent, modern und methodisch auf den leistungsbezogenen Fußball vorzubereiten und auszubilden“, erklärt JLZ-Koordinator Christof Lampe. Bei den Verantwortlichen war daher die Freude groß, als Michael Koop (Wall-Apotheke) und Michael Wewers (Antonius-Apotheke) ihre Unterstützung zusagten. Die beiden fußballbegeisterten Apotheker stellten dem JLZ insgesamt vier voll ausgestattete Betreuer- und Physiokoffer zur Verfügung.

Kai Venemann, Leiter Physiotherapie und Athletiktrainer beim JLZ des SV Meppen: „Wir danken den Sponsoren herzlich! Das ist eine wichtige Unterstützung für unsere Teams, die wir sehr zu schätzen wissen.“

Das Foto zeigt (v. links): Christof Lampe (Koordinator JLZ), Michael Wewers (Antonius-Apotheke Meppen), Michael Koop (Wall-Apotheke Meppen), Maria Reisinger (Sportliche Leitung Frauenfußball SV Meppen), Patrick Koopsingraven (Physiotherapeut U16/17), Kai Venemann (Leiter Physiotherapeuten im JLZ, Athletiktrainer) und Theresa Blanke (Physiotherapeutin U14/15).

Von: Thomas Kemper