SVM bindet U19 Talent

Sportvorstand Heiner Beckmann (links) und Cheftrainer Christin Neidhart (rechts) begrüßten das Mittelfeldtalent Leonard Bredol in der Geschäftsstelle des SV Meppen.


SV Meppen bindet Talent an Verein

U19-Spieler Leonard Bredol soll auch mit 1.Mannschaft trainieren

Große Freude im Jugendleistungszentrum (JLZ) des SV Meppen. In dieser Woche unterzeichneten Cheftrainer Christian Neidhart und Sportvorstand Heiner Beckmann mit dem 17-jährigen Leonard Bredol einen Vertrag über zwei Jahre, den das Mittelfeld-Talent an den Verein binden soll. „Es ist toll, dass sich Leonard für uns entschieden hat. So begabte junge Spieler im eigenen Verein halten zu können, ist für uns eine ganz wichtige Investition in die sportliche Zukunft“, sagt Christian Neidhart.

Leonard Bredol spielt schon seit der F-Jugend beim SV Meppen. „Mit der U19 des SVM hat Leonard eine starke Saison gespielt, und gezeigt, wieviel spielerisches Potential in ihm steckt“, so Sportvorstand Heiner Beckmann. Leonard Bredol wird noch ein Jahr für die U19 des SVM auflaufen. Daneben soll der 17-Jährige aber auch möglichst viele Trainingseinheiten mit den SVM-Profis absolvieren. „Wir hoffen, dass Leonard diese Chance nutzen kann, um sich sportlich noch weiter entwickeln zu können“, erklärt Cheftrainer Christian Neidhart.