News aus dem JLZ

Neben dem Alltagsbetrieb auf den Sportplätzen in Meppen gab es in den vergangenen Wochen einige besondere Aktionen, über die an dieser Stelle berichtet werden soll.

Zusätzliches Athletiktraining

Begonnen hat im Oktober das zusätzliche Athletiktraining unter der Leitung von Gerd Rosenberg in den Räumen der Firma Westermann im Schützenhof. An Montagen treffen sich z.Zt. vornehmlich Spieler aus den Altersbereich der U16/U17, um an ihrer Fitness zu arbeiten. Das Foto zeigt Kicker der JSG/U16- B-Junioren bei Aufwärmübungen. Aktuell hat Kai Venemann das Training übernommen, da Gerd gesundheitsbedingt erst im kommenden Jahr wieder zur Verfügung steht.

Aktion mit den „Fußballhelden“ aus Weser-Ems

Ein Dankeschönwochenende erlebten die sogenannten „Fußballhelden“ Ende Oktober im Emsland mit Vertretern des Kreisfußballverbandes. Neben den Besuchen bei Spielen der JLZ-U17 Juniorinnen und Junioren sowie beim SVM gegen Münster standen auch Infoveranstaltungen auf dem Programm. In Meppen erhielten die ehrenamtlichen Trainer/Betreuer und sonstige Vereinsmitarbeiter eine kurze Stadionführung von Heiner Beckmann, einen Infovortrag zum JLZ von Winfried Budde sowie eine Kurzschulung im Bereich Athletiktraining von Günter Weist. Anschließend ging es für die „Vereinshelden“ in die Sportschule Sögel zu weiteren Infoveranstaltungen und Schulungen.

Vereinsservice: Dezentrales Fördertraining für D-Junioren

Ebenfalls Ende Oktober fand auf dem neuen Kunstrasen in Herzlake im Zuge einer sich anbahnenden und möglichen Kooperation mit dem VfL ein weiteres dezentrales Fördertraining mit der dortigen D1 statt. Für das JLZ waren als Trainer Stefan Lammers, Günter Weist und Thomas Kemper sowie als Ansprechpartner Winfried Budde vor Ort. Der VfL hatte nicht nur Trainer aus der eigenen Jugendabteilung, sondern auch von umliegenden Vereinen eingeladen. Die Aktion wurde so für Spieler und Trainer zu einer runden Sache. Alle Beteiligten traten sicherlich zufrieden den Heimweg an.

U12/U13 Fördertag in Sögel

Über 30 Kicker aus dem Bereich U12/U13 waren zu einem Förder- bzw. Talentteamtraining eingeladen, das am 22. November in Sögel stattfand. Auf dem Kunstrasen der Sportschule erhielten sie ein intensives individuelles Training unter der Leitung von Tim de Groot, Manuel Projahn und Jens Abrams. Die Eltern der neuen U12-Spieler nahmen zudem an einer Infoveranstaltung im Haus des Sports mit dem sportlichen Leiter Winfried Budde teil.