Nächster Neuzugang für das Nachwuchsteam kommt aus der Landesliga

Nach zweijähriger Abwesenheit ist er zurück: Nico Gill wechselt zur Saison 2018/2019 vom Landesligisten SV Hansa Friesoythe in das Jugendleistungszentrum Emsland im SV Meppen. Das JLZ ist für Nico Gill keine Unbekannte: bereits in der Jugend durchlief er sämtliche Mannschaften des SV Meppen und stand auch schon zwei Jahre im Kader der Reserve des SV Meppen. Nach zwei Jahren in Friesoythe kehrt er nun zurück. „Der Kontakt zu Nico war nie abgebrochen“, freut sich Co- Trainer Tobias Bartels auf den Neuzugang mit Landesliga-Erfahrung. Nico Gill ist Offensivspieler und in diesem Bereich variabel einsetzbar. „Vom Charakter passt Nico super in unsere Truppe“, fügt Tobias Bartels freudestrahlend hinzu.

Willkommen zurück, Nico!