B-Juniorinnen auf dem Weg zum Gütersloher Hallenmasters

Meppen - Die B-Juniorinnen des JLZ Emsland nehmen an diesem Wochenende am „Gütersloher Hallenmasters 2017“ teil. Das Turnier gehört zu den größten nationalen B-Juniorinnen-Turnieren und bietet über drei Tage attraktiven und anspruchsvollen Juniorinnen-Hallenfußball.

Die Mädchen des JLZ Emsland gehören seit Jahren zum festen Stamm des mit 20 Mannschaften umfangreichen Turniers, auf dem sich u.a. zahlreiche B-Juniorinnen-Bundesliga- und ausländische Spitzenteams die Hand reichen. So gehören neben dem ausrichtenden FSV Gütersloh und dem SV Meppen z.B. die Teams von Bayer 04 Leverkusen, 1.FFC Turbine Potsdam, FF USV Jena, SGS Essen, MSV Duisburg, 1. FC Köln, CTO Amsterdam, VfL Wolfsburg oder Gasshopper Club Zürich zum

Teilnehmerfeld.

Gespielt wird am Freitagabend und Samstagvormittag zunächst in fünf Vierergruppen. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für das darauffolgende A-Turnier, die Tabellendritten und -vierten spielen ab Samstagnachmittag und am Sonntag ein B-Turnier aus. Alle zwanzig teilnehmenden Mannschaften sind somit über die vollen drei Tage beim Hallenmasters im Einsatz.

Titelverteidiger des B-Turniers ist im Übrigen der SV Meppen, der sich im Gegensatz zu den davorliegenden Jahren in 2016 nicht für die A-Endrunde qualifizieren konnte. Dies bleibt jedoch das Ziel von Trainerin Birgit Niemeyer, die sich auf die Abwechslung in der Halle freut. „Das Gütersloher Hallenmasters ist auf der B-Mädchen-Ebene schon ein sehr bedeutendes Turnier und eine schöne Abwechslung zur bereits in dieser Woche wieder aufgenommenen Vorbereitung auf die Rückrunde. Bei aller Lockerheit auf der einen Seite möchten wir hier jedoch auch schon unsere Duftmarke hinterlassen und ein erfolgreiches Turnier spielen“, lässt Niemeyer wissen.

Zum Auftakt treffen die JLZ-Juniorinnen am Freitagabend auf den SSV Rhade. Die Spiele gegen den amtierenden Deutschen Meister 1.FFC Turbine Potsdam (den die Juniorinnen im Ligaspielbetrieb in dieser Saison bereits einmal bezwungen haben) und den Bundesliganachwuchs des MSV Duisburg beschließen die Gruppe dann am Samstagmittag.

Den Spielplan und einen LIVETICKER findet Ihr auf:

http://hallenmasters.fsv-gt.net

Aktuelle Informationen, LIVE-Bilder und Videos findet Ihr hier:

https://www.facebook.com/guetersloher.hallenmasters/